Oher Fußballer

         Das weiße Ballett          

Spielberichte 2022 - 2023 (Kreiklasse 3)

Feed

18.08.2022, 09:29

FCVO III : Grünhof-Tesperhude 3:0 (1:0)

Die 2:4 Niederlage gegen Altengamme am vergangenen Spieltag sollte schnell vergessen werden. So kam es, dass unsere Jungs hochmotiviert das zweite Heimspiel der Saison bestritten. Wir legten gut los, schon in...   mehr




Spielberichte 2021 - 2022 (KKB 3)


Zurück zur Übersicht

05.11.2021

FCVO III : TUS Dassendorf II 2:0 (1:0)

Verdienter Sieg unserer Dritten

Nach der ernüchternden und unnötigen Niederlage beim letzten Spiel gegen TSG Bergedorf, wollten unsere Jungs unbedingt eine Reaktion zeigen und im direkten Duell wieder am TuS Dassendorf vorbeiziehen, auch um den Kontakt zur Spitzengruppe zu halten. Dafür musste vor allem das Offensivspiel wieder mehr belebt werden und hinten leichtsinnige Tore vermieden werden.

Zu Beginn des Spiels standen unsere Jungs vor allem Defensiv gut und
ließen hinten nichts zu, aber die Präzision nach vorne fehlte. So gab es viele unsaubere Zuspiele und schlechte Ballannahmen, aber unsere Jungs kämpften sich in die Partie und spielten von Zeit zu Zeit deutlich besser und kamen so mehrmals gefährlich vors gegnerische Tor. Folgerichtig also, dass Arne Hagedorn nach 20 Minuten und einer bockstarken Flanke von der rechten Seite per Kopf das 1:0 erzielte. In der Folge erhöhten unsere Jungs nochmal
den Druck und konnten sich noch einige Torchancen herausspielen, einzig an der Chancenverwertung haperte es noch. Die Gäste aus Dassendorf wurden allerdings auch etwas gefährlicher, vor allem nach Standards, bei denen unsere Jungs manchmal nicht richtig auf der Höhe waren. Trotzdem blieb es zur Halbzeit bei dem verdienten 1:0. Nach der Pause begannen unsere Jungs mit einer starken Druckphase, der Dassendorf, auch wegen schwindender Kräfte, nicht mehr viel entgegen zu setzen hatte. Daraus resultierend baute
Jan Möller in der 52. Minute, nach selbstloser Ablage von Moritz Wulff, die Führung auf 2:0 aus. Danach plätscherte das Spiel so ein wenig vor sich hin, Dassendorf agierte vermehrt mit langen Bällen, die unsere Jungs allesamt stark wegverteidigten. Erst kurz vor Schluss kamen wir nochmal vermehrt zu Torchancen, gerade nach einigen Eckbällen, konnten diese aber
leider nicht nutzen. Unterm Strich blieb so ein weitestgehend ungefährdeter 2:0 Sieg, der hoffentlich richtungsweisend für die nächsten Spiele sein wird.



Zurück zur Übersicht



Instagram