Spielberichte - Saison 2018 / 19

FC Voran Ohe – FC Elazig Spor  6:2 (4:1)  am 12.04.2019
Paul Malik (1);
Jens Schenkenberg (19); Daniel Walek (17) ab 79. Ilja Gassmann (15); Daniel Gläser (6); Marcel Damaschke (12);
Sebastian Kaufmann (14); Marco Pflug (16);
Marc Ohl (23); Timo Bressel (7) ab 61. Maxim Gassmann (21); Patrick Gordon (25);
Marco Braesen (37) ab 61. Phil Krieter (27);

Bank:      Michel Thomä (33); Phillip Lang (11); Ilja Gassmann (15); Robin Woost (18);
                 Maxim Gassmann (21); Phil Krieter (27); Justin Loesche (29);

Tore:       1:0 Marco Braesen (7.) – Timo Bressel toupiert auf der rechten Seite die gesamte Elazig-Abwehr.
                 Er deutet einen Doppelpass an, setzt selbst nach (dadurch kein Abseits) und flankt auf den Kopf
                 von Marco Braesen. Der hat keine Mühe den Ball über die Linie zu köpfen.
                 2:0 Marco Braesen (30.) – Elfmeter nach Foulspiel an Patrick Gordon.
                 3:0 Daniel Walek (37.) – einen schnell ausgeführten Freistoß von Marco Pflug netzt Daniel ein.
                 3:1 (40.) – Abwehr steht zu hoch und ohne Absicherung
                 4:1 Patrick Gordon (45.) – unhaltbar aus der Drehung nach Rückpass von Marc Ohl.
                 5:1 Sebastian Kaufmann (72.) – Maxim Gassmann spielt auf Sebastian Kaufmann, der keine
                 Mühe hat, den Ball im Tor unterzubringen.
                 5:2 (82.) – Ball leichtfertig vertändelt
                 6:2 Phil Krieter (87.) – Netzt im 2.Versuch ein.
                
Karten:   -.-

Der Tabellenletzte Elazig präsentiert sich wie ein Absteiger!!
In diesem Spiel hatte man nie das Gefühl, da könnte was anbrennen. Ein harmloser Gegner machte trotzdem  2 Treffer, wobei unsere Abwehr kräftig mit half. Ansonsten wurde unsere Truppe nicht gefordert. Es hätte bei konsequenter Spielweise und Ausnutzung der Tormöglichkeiten leicht höher ausfallen können. Aber so ist es halt, wenn man nicht gefordert wird und die nötige Spannung fehlt. Trotzdem ein souveräner Sieg.



Eine Bildergalerie von Peter Bahr









Ende der Bildergalerie von Peter Bahr


Klub Kosova - FC Voran Ohe 2:2 (1:1)  am 05.04.2019
Michel Thomä (33);
Jens Schenkenberg (19); Daniel Walek (17); Daniel Gläser (6); Ilja Gassmann (15) ab 68. Marcel Damaschke (12);
Martin Schröder (13); Sebastian Kaufmann (14);
Maxim Gassmann (21) ab 77 Phil Krieter (27); Marco Pflug (16); Patrick Gordon (25) ab 68. Justin Loesche (29);
Marco Braesen (37);

Bank:      Paul Malik (1); Marcel Damaschke (12); Phil Krieter (27); Justin Loesche (29);
Tore:       1:0 ( 10.)
                 1:1 Marco Braesen (15.) – auf Vorlage von Maxim Gassmann netzt Marco ein
                 2:1 (54.)
                 2:2 Daniel Walek (86.) – langer Diagonalball auf Marco Braesen. Seine Hereingabe verwandelt
                 Daniel Walek unhaltbar
Karten:   Maxim Gassmann (G) / Marco Pflug (G) / Martin Schröder (G)

Ein Unentschieden, mit dem beide Mannschaften leben können, ja müssen!!
Das war kein guter Kick. Es kam kein richtiges Kombinationsspiel zustande. Ballverluste und lange Bälle prägten das Spiel. Beide Gegentore waren vermeidbar. Erfreulich die Einwechselung unser 3 jungen Neuzugänge. Sie konnten sich zeigen und beweisen, dass man auf sie setzen kann.



FC Voran Ohe – Düneberger SV  2:1 (2:0)  am 22.03.2019
Paul Malik (1);
Ilja Gassmann (15); Daniel Walek (17) ab 63. Marco Pflug (16); Oskar Sulinski (5); Daniel Gläser (6);
Martin Schröder (13); Sebastian Kaufmann (14);
Timo Bressel (7) ab 65. Marc Ohl (23); Robin Woost (18); Yannik Andersson (9);
Marco Braesen (37) ab (89.) Patrick Gordon (25);

Bank:      Tobian Reese (3); Marcel Damaschke (12); Marco Pflug (16); Marc Ohl (23);
                 Patrick Gordon (25); Phil Krieter (27); Justin Loesche (29);
Tore:       1:0 Robin Woost (3.) - Timo Bressel wird im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß
                 verwandelt Robin Woost unhaltbar.
                 2:0 Marco Braesen (43.) - Timo Bressel erobert den Ball, spielt zu Robin Woost, der weiter
                 zu Marco Braesen. Marco netzt ein.
                 2:1 (86.)
Karten:   Timo Bressel (G) / Daniel Gläser (G) / Marco Braesen (G) / Yannik Andersson (R)

Knapper, aber verdienter Sieg!
Die Partie ging schon gut los. In der 2. Minute wird Timo Bressel im Strafraum gefoult. Den fälligen  Elfmeter verwandelt Robin Woost zur frühen Führung. Es entwickelte sich ein gut anzusehendes Spiel. Düneberg wurde im Laufe der 1. Halbzeit immer stärker und hatte auch Chancen zum Ausgleich. Aber der Treffer fiel kurz vor dem Halbzeitpfiff für uns. Also 2 Treffer zum richtigen Zeitpunkt. Man sollte nun meinen, dass unser Team das Spiel in der 2. Halbzeit souverän nach Hause spielen würde. Aber weit gefehlt. So gut die Partie in der 1. Halbzeit von beiden Mannschaften geführt wurde, so schlecht war die 2. Hälfte. Mehr Krampf als Kampf, Hektik und übermäßige Härte prägten die Begegnung. 2 Rote Karten in der Schlussphase sind die logische Folge. Der Schiri ließ 8 Minuten nachspielen, ehe wir dann den 3er unter Dach und Fach hatten.






Eine Bildergalerie von Peter Bahr

















Ende der Bildergalerie von Peter Bahr



 

Pokal Vorbereitung
1.R Düneberger SV Vorbereitungsspiele
2.R SCVM eWerk-Cup
3.R SV Altengamme  
Hinrunde Rückrunde
01-Buxtehuder SV 16-Buxtehuder SV
02-Dersimspor 17-Dersimspor
03 SV Altengamme 18 SV Altengamme
04 SVNA 19 SVNA
05 Rahlstedter SC 20 Rahlstedter SC
06 Inter 2000 21 Inter 2000
07 Bramfelder SV 22 Bramfelder SV
08 Düneberger SV 23 Düneberger SV
09 Klub Kosova 24 Klub Kosova
10 FC Elazig Spor 25 FC Elazig Spor
11 TuS Berne 26-TuS Berne
12 SV Bergstedt 27-SV Bergstedt
13 Hamm United FC 28-Hamm United FC
14 SC Vorwärts-Wacker 04 29-SC Vorwärts-Wacker 04
15 VFL Lohbrügge 30-VFL Lohbrügge

nach oben! nach oben