Spielberichte I. Herren - Saison 2018 / 19

FC Voran Ohe – SV Altengamme  2:2 (0:2)  am 23.11.2018 
Michel Thomä (33);
Jens Schenkenberg (19); Daniel Walek (17); Oskar Sulinski (5) ab 46. Nico Sandig (20); Daniel Gläser (6);
Munib Saqib (8); Marco Pflug (16);
Marc Ohl (23); Robin Woost (18); Yannik Andersson (9) ab 46. Phillip Lang (11);
Patrick Gordon (25) ab 57. Tarec Blohm (27);

Bank:     Paul Malik (1); Phillip Lang (11); Nico Sandig (20); Tarec Blohm (27);
Tore:       0:1 (18.) – Konter nach Ballverlust in der Vorwärtsbewegung
               0:2 (29.) – nach einen Einwurf lässt sich die Abwehr vorführen
               1:2 (51.) – Eigentor! Ein Schuss von Robin Woost drückt der Abwehrspieler über die Linie
               2:2 (82.) – Daniel Walek nach Ecke von Robin Woost und Verlängerung von Phillip Lang
Karten:   Munib Saqib (G/R) / Daniel Walek (G) / Michel Thomä (G) / Jens Schenkenberg (G)

Ist der Negativlauf der letzten 3 Wochen jetzt gestoppt??
Die Truppe hat Moral bewiesen und nach einem 0:2 Pausenrückstand noch ein Unentschieden herausgeholt, ja herausgekämpft. Dabei wäre mehr drin gewesen. Schon in der 3. Spielminute lag der Führungstreffer in der Luft. Aber Patrick Gordon bekam den Ball, alleine vor dem Torwart, nicht im Tor unter. Weitere gute Möglichkeiten blieben ebenfalls ungenutzt. Dafür half unsere Abwehr bei den Toren der Gäste extrem mit. Es bedurfte der Aufmunterung des Trainers in der Halbzeitpause und die Auswechselungen um wieder an sich zu glauben. Dabei half Altengamme mit einen Eigentor zum Anschlusstreffer maßgeblich mit. Es dauerte aber bis zur 82. Minute, bis der viel umjubelte Ausgleichstreffer fiel. Auch in der 2. Hälfte wurden viele gute Torchancen ausgelassen. So z.B. Phillip Lang, der alleine auf den Torwart zulief und den Ball aus spitzem Winkel nicht im Tor unterbringen konnte. Aber ein Punktgewinn, der hoffen lässt!



Eine Bildergalerie von Peter Bahr

















Ende der Bildergalerie von Peter Bahr

nach oben! zurück zu Spielberichte