Spielberichte I. Herren - Saison 2018 / 19

FC Voran Ohe – Bramfelder SV  3:1 (1:0)  am 07.09.2018 
Michel Thomä (33);
Jens Schenkenberg (19); Sebastian Kaufmann (14); Nico Sandig (20); Daniel Gläser (6);
Martin Schröder (13); Marco Pflug (16) ab 88. Daniel Walek (17);
Yannik Andersson (9); Robin Woost (18) ab 76. Ilja Gassmann (15); Patrick Gordon (25) ab 90. Cenkay Ünal (12);
Phillip Lang (11);

Bank:        Paul Malik (1); Cenkay Ünal (12); Ilja Gassmann (15); Daniel Walek (17); Malte Janßen (22);
Tore:       1:0 Martin Schröder (23.) - Kopfball nach Ecke von Robin Woost
                 2:0 Patrick Gordon (47.) - nach Zuspiel von Yannik Andersson
                 3:0 Yannik Andersson (79.) – Handelfmeter
                 3:1 (82.)
Karten:   Phillip Lang (G) /  Yannik Andersson (G); Robin Woost (G)

Für den Bramfelder SV war die letzten 4 Jahre am Amselstieg nichts zu holen!!
In einer sehr guten Landesligapartie hätte der Sieg für unser Team auch leicht höher ausfallen können, wenn nicht sogar müssen. In den ersten 20 Minuten zeigte Bramfeld seine Klasse ohne aber zu Torchancen zu kommen. Mit dem Führungstreffer änderte sich aber das Kräfteverhältnis. In den nächsten 8 Minuten folgte für unser Team eine Torchance nach der anderen, die aber nicht genutzt werden konnten. Meist rächt sich so etwas. Nicht aber heute. Kurz nach Wiederbeginn der 2. Hälfte erobert Yannik Andersson den Ball, spielt die Kugel Patrick Gordon in den Lauf. Der lässt dem Torwart keine Chance. Mit dem 2:0 im Rücken wurde unsere Truppe immer stärker und lieferte dem Meisterschaftsfavoriten einen großen Kampf. Etwas glücklich war dann der Elfmeterpfiff, nachdem dem Bramfelder der Ball an die Hand gesprungen ist. In der Folge hielt Michel Thomä mit großen Paraden seinen Kasten sauber. Am Gegentor war nichts zu machen. Mehr war aber nicht für Bramfeld zu holen. Die zahlreichen Oher Fans gingen zufrieden nach Hause.















nach oben! zurück zu Spielberichte