Spielberichte I. Herren - Saison 2018 / 19

Rahlstedter SC - FC Voran Ohe 0:4 (0:3)  am 25.08.2018 
Michel Thomä (33);
Jens Schenkenberg (19); Nico Sandig (20); Fabian Stritzke (4); Daniel Gläser (6);
Munib Saqib (8); Marco Pflug (16);
Marc Ohl (23) ab 80. Patrick Gordon (25); Robin Woost (18) ab 82. Vasili Raptis (10); Yannik Andersson (9) ab 75. Phillip Lang (11);
Marco Braesen (37);

Bank:      Paul Malik (1); Vasili Raptis (10); Phillip Lang (11);
                 Maxim Gassmann (21); Patrick Gordon (25);
Tore:       0:1 Marco Braesen (14.) – das Zuspiel von Robin Woost nimmt Marco Braesen mit der Brust mit
                 und schiebt die Kugel am Torwart vorbei.
                 0:2 Marco Braesen (28.) – nach Doppelpass mit Robin Woost versenkt er erneut die Kugel.
                 0:3 Marc Ohl (37.) – Tor des Jahres wie einst Marco van Basten (die Älteren werden sich erinnern)
                 0:4 Munib Saqib (8) – nach sehenswerter Kombination aus spitzem Winkel ins lange Eck
Karten:   Daniel Gläser (G)

Endlich treffen die Stürmer und ein bärenstarker Keeper hält die NULL!!
Das war eine 1. Hälfte zum Zunge schnalzen. Starke Defensive und effiziente Offensive. Dazu ein Torwart, an dem es am heutigen Tag kein Vorbeikommen gab. Endlich, wird sich Marco Braesen gesagt haben, habe ich die Dinger gemacht. Nach jeweils super Zusammenspiel mit Robin Woost erzielte Marco Braesen seine Saisontore
1 + 2. Es folgte der Auftritt von Marc Ohl. Sein Gegenspieler wollte den Ball ins Toraus gehen lassen. Von der Außenlinie schoss Marc die Kugel ins lange Eck. Die 2. Hälfte begann ziemlich nachlässig. Nun hatte Michel Thomä seine großen Auftritte. Gleich mehrmals rettete er aus kürzester Entfernung (50.+63.) und hielt den Kasten sauber. Munib Saqib machte dann in der 73. Minute mit dem 0:4 alles klar.





nach oben! zurück zu Spielberichte