Spielberichte I. Herren - Saison 2018 / 19

FC Voran Ohe – Dersimspor  2:4 (1:1)  am 03.08.2018 
Michel Thomä (33);
Jens Schenkenberg (19); Fabian Stritzke (4); Oskar Sulinski (5); Daniel Gläser (6);
Marco Pflug (16); Nico Sandig (20) ab 74. Timo Bressel (7);
Marc Ohl (23) ab 70. Phillip Lang (11); Robin Woost (18); Patrick Gordon (25) ab 90. Daniel Walek (17);
Yannik Andersson (9);

Bank:      Paul Malik (1); Timo Bressel (7); Munib Saqib (8); Phillip Lang (11);
                 Daniel Walek (17); Malte Janßen (22); Marco Braesen (37);
Tore:       1:0 Patrick Gordon (9.) – Verwandelt eine Flanke von Jens Schenkenberg
                 1:1 (18.) – Wir bekommen kein Zugriff auf den Ball und Gegner.  Der Torschütze steht völlig frei.
                 2:1 Yannik Andersson (54.EM) – Freistoß von Marco Pflug köpft Fabian Stritzke vor das Tor,
                       einem Gegner an die Hand.
                 2:2 (66.) – Ein langer Ball aus der Abwehr. Wir wollen den Spieler Abseits stellen. Misslingt!
                 2:3 (90.+1) / 2:4 (90.+3)
Karten:   Jens Schenkenberg (G) / Fabian Stritzke (4) / Nico Sandig (20) /
Daniel Gläser (G) / Timo Bressel (G)

Eine Niederlage und keiner weiß warum!
Der Knackpunkt im Spiel waren die 5 Minuten zwischen der 61. Und 66. Spielminute. Wir hatten, wie man so schön sagt, 2 1000%ige Tormöglichkeiten (61. + 63.) um das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden. Mit einem 3:1 oder sogar 4:1 wäre Dersimspor besiegt gewesen. Wir machen die Dinger nicht rein. Und so kommt es wie es immer kommt. Machst du vorne die Tore nicht, bekommst du sie hinten rein. So in der 66. Minute. Befreiungsschlag, unsere Abwehr steht schlecht und der Gegenspieler geht alleine auf den Torwart zu und netzt zum 2:2 ein. Als man sich mit einer Punkteteilung anfreunden wollte, fiel das 2:3 in der Nachspielzeit. Nun wollten wir unbedingt den Ausgleich erzielen und stürmten mit Allen. Das ging nach hinten los. 2:4 – eine Niederlage der ganz unnötigen Art!












nach oben! zurück zu Spielberichte